Gute Besserung

„Eine Erkältung dauert mit Arzt 7 Tage und ohne 1 Woche.“

Diesen Spruch kannte schon meine Großmutter und ich denke es ist was Wahres dran.

Auch wenn die Ärzte einen heutzutage nicht länger als max. drei Tage krankschreiben (dürfen).

Als braver Arbeitnehmer müssen wir uns bei den Anzeichen einer Erkrankung entweder weiter zur Firma schleppen und dort durchhalten und fleißig Vieren verteilen oder sofort zum Arzt und uns einen „gelben Schein“ (Krankschreibung)  und ein Antibiotikum holen.

Und möglichst schnell, also innerhalb drei Tagen wieder fit sein.

Das ist für den menschlichen Körper nicht zu schaffen und eine zusätzliche Belastung durch die Medikamente macht es nicht einfacher.

 

In vielen Fällen versuchen wir nicht mal die Ursache zu lösen, sondern überdecken das Problem nur mit Schmerzmitteln, was den Körper noch zusätzlich belastet und die Selbstheilungskräfte nicht unterstützt sondern behindert.

 

Eine Erkrankung ist eine Störung des körpereigenen Gleichgewichtes. Ein zufriedener ausgeruhter Mensch ist gesund und glücklich.

Wer kann das noch von sich sagen. Ich bin gesund und glücklich.

Aber warum sind wir alle unzufrieden und krank?

Was macht uns unglücklich und anfällig?

 

Stress, Anspannung, Druck, Überbelastung, (wie die entstehen ist ein Kapitel für sich)

und der fehlende Ausgleich dazu, die Entspannung und Entlastung

führen zu Bluthochdruck, Rückenproblemen und Schlaflosigkeit.

 

Nimm dir Zeit um wieder ins Gleichgewicht zu kommen, um wieder gesund zu werden.

„Eine Infektion kommt drei Tage, bleibt drei Tage und geht drei Tage.“

Nutze diese 9 Tage für dich.

Aber das geht doch nicht …. Warum nicht?

Angst vor Arbeitsplatzverlust, vor gesellschaftlichem Absturz in Harz 4,?

 

Diese Angst, bestimmt in vielen Fällen unser Leben. Genau das macht uns krank.

Nimm dir Zeit zur Genesung, sonst schleppst du irgendwann immer mehr mit dir herum, als du tragen kannst, bis gar nichts mehr geht und du völlig zusammenbrichst.

 

Wenn eine Krankheit erst chronisch geworden ist, wird es schwierig sie wieder aufzulösen,

es dauert wesentlich länger, meistens braucht es genauso lange wie sie entstanden ist.

 

Da nützt auch eine Stunde Geistheilung/Energieheilung nicht mehr.

Auch dieses alternative Methode wird von vielen als schnell wirkenden Mittel erhofft, wenn sonst gar nichts mehr hilft.

 

Auch bei uns solltest du dir Zeit für deine Genesung nehmen. Wie lange du brauchst um wieder ins Gleichgewicht zu kommen, hängt von dir ab. Hängt davon ab, wie lange du dir selbst Zeit gibst.

Das Leben ist endlich, wie viel Zeit willst du mit Krankheiten und Schmerzen verbringen

Und wie viel für deine Genesung in Kauf nehmen?

 

 

 

In diesem Sinne „Lebe lange und zufrieden.“