Dienstleistung

Heute  will ich dir nicht sagen was du zu tun hast.

 

Öffne dein Herz – Reinige dein Chakra – Meditiere mit Michael

 

Nein, ich will/ kann es dir nicht sagen. Wobei ich es natürlich schon könnte 😉

Nur macht das keinen Sinn.

Ich will warten … geduldig warten.
Bis Du das Bedürfnis verspürst.

Aus deinem Herzen heraus und nicht weil es dir durch Werbung suggeriert wird.
Du sollst die Sehnsucht verspüren, etwas verändern zu wollen.
Nur wenn du selbst merkst, das dir etwas fehlt, will ich es dir geben.

 

Was ich dir geben kann?

Das weiß ich auch nicht genau. Frag mich einfach. Sag mir was du brauchst.

Nicht was du willst, sondern Das, was du brauchst.

Und ich werde dir zeigen, was du dir nehmen kannst, aus der Fülle des Lebens.

Mehr kann ich nicht tun.

 

Wenn ich arbeite sehe ich mich nicht als Seelenklempner … ich repariere dich nicht.

Ich bin eher ein SeelenRaumaustatter, ich zeige dir die Möglichkeiten.

Wählen darfst du ganz nach deinem Geschmack …  was du willst, wenn du willst.

 

 

 

Dienstleistungsunternehmen steht da oben neben meinem Namen.

Schreckt es dich ab, weil du denkst, ich mache ein Geschäft mit deinen Sorgen?

Spiritualität und Beratung ist ein Markt geworden, ein großer Markt mit viel Umsatz.

Schauen wir uns einfach mal die großen Anbieter an, die im Fernsehen im Minutentakt Beratungen anbieten.

Doch ist das wirklich eine Beratung, die dort abläuft.  Hör/sieh doch mal genau hin.

Wo ist da der Rat den sie geben?  Ich höre immer nur Forderungen … Ruf mich an. … Du musst nur Geduld haben ….  Kauf dir einen Heilstein …

Wo bleibt da der Rat? Wo ist da die herzliche Beratung die versprochen wird?

Kann ich das mit dem vergleichen was ich mache? Ja, ich berate. Ich biete eine Dienstleistung an.

Ich diene … dir. Und damit diene ich Mutter Erde. Ich leiste meinen Dienst für unsere Entwicklung. Es ist meine Aufgabe. Ich diene gerne aus vollem Herzen, mit all meinem Können und Wissen.

Ich bin ein Dienstleistungsunternehmen im wahrsten Sinne des Wortes.


Posted on by iffi

Comments are closed.