Ritual zum Krafttanken

Gestern – in der Hexenrunde – war das Thema: Sonnen und Mondkraft

Hier ein kleines Kerzenritual dazu:

Du brauchst dazu: 1 orange oder grüne Kerze
Räucherung: Weihrauch, Johanniskraut, Beifuss, Schafgarbe, Rainfarn, Eiche, oder andere Sonnekräuter.
Einen Altarplatz z.B. deinen Esszimmertisch. Die meisten Menschen sehen nur eine Kerze auf dem Tisch. Nur die welche es kennen sehen mehr darin.

Gehe in einer Vollmondnacht oder an einem Sonnigen Mittag mit deiner Kerze (noch nicht entzündet) ins Freie.

Blicke zum Mond, schaue zur Sonne (achtung mit geschlossenen Augen!!! ) Spüre die Kraft und die Energie, die der Mond/die Sonne ausstrahlt und lass das tief auf Dich wirken.
Tanke Deine Energien auf, spüre die Eigenschaften dieser Energie. wie fühlt es sich an, was empfindest du. Halte dabei die Kerze mit beiden Händen.

Dann gehe ins Haus und errichte einen kleinen Altar: Ein Tisch mit einer weißen oder schwarzen Decke (neutralisiert die Energie im Raum), ein passender Kerzenhalter, eine Räucherung/Aromalampe. Gerne kannst du auch Musik anstellen, die dir passend erscheint.

Nimm nun deine Kerze und ritze/schreibe in Worten oder Symbolen alles hinein was dir Kraft gibt. Denke an die Empfindungen in der Sonne/im Mond.
Wenn du damit fertig bist, verbrenne etwas Räucherung als Opfer und um die Energie aufzubauen.
Dann entzünde die Kerze und spüre die Kraft die diese Flamme. Vertiefe dich ganz in diese Gefühl und Gedanken.
Nun übertrage diese Energie auf die Wünsche die du hegst, wofür brauchst du Kraft oder Mut. Stell dir die Situation vor und wie du sie voller Kraft meisterst.
Lass das Ritual so lange dauern bis ca. ein Drittel der Kerze abgebrannt ist.
Wiederhole dieses Ritual in den zwei darauffolgenden Nächten.
Lass in der letzten Nacht die Kerzen niederbrennen.

Falls du wissen möchtest wie lange deine Kerze ungefähr brennt. 😉 https://rechneronline.de/kerze/

Sei gesegnet

 


Posted on by iffi

Comments are closed.